Neuerscheinungen

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen kühler. Wenn der Herbst ins Land zieht, zünden wir gerne manche Kerze an, machen Feuer im Kamin und nehmen ein gutes Buch zur Hand oder lesen unseren Kleinen vielleicht noch eine weitere Geschichte vor.

Unsere Büchereileiterin von „UnserKleinWien“ hat für diese stimmungsvollen Zeiten wieder viele wunderbare Bücher angekauft, für jede Altersgruppe und für jeden Geschmack: Von Kinder- und Jugendbücher bis zu Biographien, Thriller und Romanen. Ein kleiner Vorgeschmack findest du unten.

Star-Autor Bernhard Aichner liest aus „BRENNWEITE“

KRIMIABEND DER BREGENZERWÄLDER BÜCHEREIEN

…mit musikalischer Begleitung durch Frajo Köhle
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „vielsitig“ laden die Bregenzerwälder Büchereien zu einer gemeinsamen Lesung mit Krimi-Autor Bernhard Aichner ein.
BRENNWEITE ist der 3. Teil der neuen Krimi-Reihe von Bernhard Aichner. Der Fotograf DAVID BROSNKI ermittelt.
Gruselig und lustig – mörderisch und kurzweilig. Das sind keine Widersprüche wenn Bernhard Aichner gemeinsam mit dem Musiker Frajo Köhle die Bühne rockt. Im Gegenteil, beweist er mit seinem Programm doch eindrucksvoll, dass sich Spannung, Humor und Musik wunderbar verbinden lassen. Bernhard Aichner sorgt für Nervenkitzel und strapaziert zugleich auch die Lachmuskeln. Ein unvergesslicher Krimiabend ist vorprogrammiert.
Bernhard Aichner ist nicht nur der Spitzenreiter im österreichischen Buchexport, sondern auch in Sachen Bestsellerlisten eine Bank. Wochenlang standen die Bücher der „Totenfrau-Trilogie“, sowie seine letzten Thriller „Bösland“ und „Der Fund“ an der Spitze der Buch-Charts. Seine Erfolge vermitteln sich als Superlative: weit über eine halbe Million verkaufte Bücher, Lesungen in ausverkauften Häusern, internationale Ausgaben in 16 Ländern. Auf NETFLIX geht Totenfrau im November 2022 international an den Start.
Die Lesung findet am 6. Oktober um 20 Uhr in der Bücherei Egg/Aula der Mittelschule Egg statt.
Karten für die Lesung können in den teilnehmenden Büchereien bereits vorab reserviert werden, Restkarten sind zum Preis von EUR 8,00 an der Abendkasse erhältlich.

Auf der Homepage http://www.vielsitig.at geht es zur Onlinekartenreservierung!

Foto © http://www.fotowerk.at

Filmabend Wälderbähnle

Für einen voll besetzten Bahnhof – wie zu den besten Zeiten des Wälderbähnles – sorgte die Filmvorführung der Retrospektive von ACHNUS-Film am Samstag Abend in der Bozenau.
Die Doku entstand anlässlich des 100. Geburtstages und zeigt auch 20 Jahre später eindrücklich, wie wichtig das Wälderbähnle für die gesamte Region war.
Zahlreiche kurze Interviews mit Fahrgästen, Politikern, BregenzerwälderInnen lockerten die historischen Bilder und Filmaufnahmen auf und weckten so manche Erinnerung der Anwesenden.
Der Bahnhof Bozenau als eines der letzten verbliebenen Bahnhofsgebäude im Bregenzerwald bot erneut einen wunderbaren Rahmen für diesen gelungenen Abend.

Zu den Fotos

Hearts Hearts – HELFER

Damit dieses Erlebnis an diesem besonderen Platz stattfinden konnte, waren viele helfende Hände im Einsatz: vom Bühnenbau bis zum geliehenen Transportbus, darüber hinaus Elektriker, Gemeindemitarbeiter, Freunde und Familienangehörige, die zum Gelingen beigetragen haben.
Vielen Dank allen Beteiligten und Unterstützern, allen voran Egger Bier und Raiffeisen Club!

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten