Vorankündigung: „Ihrer Zeit voraus“

Franz Michel Felder, seine Nanni und Kaspar Moosbrugger
Ein Film über jene, die auszogen, um die Gesellschaft zu verändern.
Samstag, 18. Jänner 2020, 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Franz Michel Felder, weitsichtiger Bauer, unruhiger Geist und selbstbewusster Sozialreformer des 19. Jahrhunderts, fand in seinem Schwager Kaspar einen kongenialen Partner, der sein sozialkritisches Gedankengut mit ihm teilte. Gemeinsam versuchten sie, die einfachen Menschen aufzurütteln, sprachen offen über Missstände, Ausnützung und sogar über das Frauenwahlrecht. Felders Nanni erkannte die besonderen Talente und Fähigkeiten in ihm. Nur dank gegenseitiger Unterstützung konnte Felder seinen Ideologien folgen und dürfen wir heute sein fortschrittliches geistiges Erbe antreten.

Tone Bechter setzt Franz Michel Felder mit diesem Film ein weiteres dokumentarisches Denkmal und stellt uns gleichzeitig die Frage: wo stehen wir heute?
Der Regisseur, Drehbuchautor und Filmemacher Tone Bechter wird an diesem Abend bei uns sein und von seiner Motivation, geschichtliche Themen aufzugreifen, und seinen Filmen erzählen.

Buch – Regie: Tone Bechter 2019
Filmdauer: 80 Minuten, in Bregenzerwälder Mundart/ deutsch
Dokumentarfilm mit Spielfilmelementen, Fachkommentaren von Dr. Ulrike Längle u.a.;
mit Stefan Pohl, Doris Metzler U. Alfons Rüscher, sowie weiteren Mitgliedern des Theatervereins Bizau

Anmeldungen unter 0664 1260466 oder buecherei.doren@unserkleinwien.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑